Heilen aus der Ferne durch Bioenergie

Heilen aus der Ferne durch Bioenergie

Bioenergie aus der Ferne ist eine Technik, die angewandt wird, wenn der betroffene Patient körperlich nicht anwesend ist, beispielsweise sich in den USA befindet.

Die Theraie hat den gleichen Effekt und ist genauso erfolgreich, wie wenn der Patient anwesend ist. Energie weiss genau wie sie zu worken hat, wo sie hin muss und was sie bewirken soll, denn Energie kennt weder Ferne noch Zeit. Sie heilt die Organe problemlos.

Nach der Meinung von dr. Dean Radin, eines amerikanischen Wissenschaftlers der sich mit dieser Art von Medizin beschäftigt, ist die Therapie aus der Ferne ebenso wirksam wie die vor Ort.

Der Schwerpunkt der Relativitätstheorie von Einstein liegt im der Verbreitung von Energie im Raum. Einstein sagte, dass es keine Zeit und keinen Raum für Energie gibt. Deswegen verbreitet sich die Energie viel schneller als alles andere, so schnell, dass es keine zeitlichen Angaben gibt. Die Behandlung einer Person aus der Ferne ist deswegen genauso wirksam wie die vor Ort, weil zwischen mir als Heiler und der betroffenen Person weder Raum, noch Zeit liegen.

Ein gutes Beispiel der Behandlung aus der Ferne ist die Behandlung von Handballspielern in Peking, bei des OS. Der Spieler Ivano Belic hatte sich bereits beim ersten Match am Muskel verletzt. Nach der Verletzung hat Ivano sofort die Therapie durch Bioenergie erhalten und zwar aus der Ferne über eine Dauer von 4 Tagen. Nach der Therapie wurde erneut eine Aufnahme gemacht und Ivano hatte keinerlei Verletzungen mehr und spürte auch keine Schmerzen. Diese Behandlung ist also die gleich wie jene vor Ort mit dem Heiler zusammen.

Bei der Behandlung aus der Ferne wird der Patient von zu Hause aus behandelt, bzw er befindet sich im eigenen Raum. Er setzt sich in eine bequeme Lage oder legt sich ins Bett. Bei der Behandlung muss sichergestellt werden worum genau es geht und wie behandelt werden muss. Wenn der Patient gerade im Auto ist und fährt, muss die Therapie verschoben werden, damit der Patient nicht verkehrt reagiert und gegen einen Baum fährt oder ähnliches.

© 2016 nevencarin.com Sva prava pridržana. Web Entwicklung: lupusart.net

Kako bi vam omogućili bolje korisničko iskustvo, ova stranica pohranjuje vaše kolačiće (cookies). Više informacija

Na vrh